Nachhaltigkeit im Pioniergarten

Unser Ziel ist es, Nachhaltigkeit in allen Gründungsvorhaben zu fördern und damit die Zahl der nachhaltigen Gründungsvorhaben - also Social- und Green-Entrepreneurship - zu erhöhen. Dabei werden alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit: ÖKOLOGIE – ÖKONOMIE – SOZIALES gleichberechtigt berücksichtigt. Sie fließen in alle Beratungs- und weiteren Unterstützungsangebote des Pioniergartens mit ein.

Gleichberechtigt bedeutet auch, dass Nachhaltigkeitsstrategien in die Geschäftsmodelle inqtegriert werden. Hier richten wir uns nach der Definition von Iris Pufé (2014): „Nachhaltigkeit bedeutet, nicht Gewinne zu erwirtschaften, die dann in Umwelt- und Sozialprojekte fließen, sondern Gewinne bereits umwelt- und sozialverträglich zu erwirtschaften.“

test
test

Kontakt Hochschule Rottenburg

#
Katharina Dìaz Méndez Projektmitarbeiterin Diazmendez@hs-rottenburg.de +49 7472 951 104

Kontakt Hochschule Rottenburg

Nachhaltigkeit Lorena Jockenhöfer Bild
Lorena Jockenhöfer Projektmitarbeiterin Jockenhoefer@hs-rottenburg.de +49 7472/951 137

Kontakt Hochschule Reutlingen

Lubko Bild Nachhaltigkeit
Dr. Lyubomyr Matsekh-Ukrayinskyy Projektmitarbeiter Lyubomyr.Matsekh-Ukrayinskyy@Reutlingen-University.de +49 7121 271 1094

Angebote im Bereich Nachhaltigkeit

Der Pioniergarten bietet Gründerinnen und Gründern mit der Hochschulseminarreihe: „Qualifizierung in der nachhaltigen Gründung“ der Hochschule Rottenburg ein zusätzliches Angebot, um sich im Bereich Nachhaltigkeit weiterzubilden.

Im Rahmen von verschiedenen Seminaren, die innerhalb eines Jahres angeboten werden, können sich Studierende und andere Interessierte die notwendigen Kenntnisse und Kompetenzen aneignen, um Gründungen im Green- oder Social- Entrepreneurship-Bereich zu entwickeln, bzw. ihre Nachhaltigkeitsaspekte in der Gründung zu bearbeiten.

Kooperation und Vernetzungsmöglichkeiten

test

Kooperations- und Vernetzungsmöglichkeiten für Nachhaltigkeits-Experten aus der Region

Der Pioniergarten setzt sich zudem zum Ziel, durch die aktive Förderung der Vernetzung von Nachhaltigkeits-Experten verschiedenster Branchen in der Region, die Vielfalt des Themas sichtbarer machen und das gemeinsame Nachhaltigkeits-Engagement zu stärken. Werden Sie Teil unseres Netzwerks und profitieren Sie von aktuellen Wissensinputs aus der Wissenschaft zu Nachhaltigkeitsthemen, steigern Sie ihren Bekanntheitsgrad und vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten, finden Sie qualifizierten Nachwuchs oder geben Sie ihr Wissen über unser Mentoring-Programm weiter.

Möglichkeiten zur Kooperation für Startups, Unternehmen und Institution in der Region:

  • Eintrag in den Expertenfinder
  • Teilnahme am Mentoring-Programm
  • Öffnung des eigenen Unternehmens für eine Nachhaltigkeits-Safari.

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen AkzeptierenImpressumDatenschutz