A

Arbeitssicherheit

Definition

Der Schutz der Beschäftigten vor Gefahren oder Schäden während der Berufsausübung.

Weiterführende Erklärung

„Die auf den Menschen bezogenen Auswirkungen von Gefahren sind Personenschäden als Folge von Verletzungen (Unfällen), Berufskrankheiten und sonstigen schädigenden Einflüssen auf die Gesundheit“ (BfGA 2021). Arbeitssicherheit ist Teil des Arbeitsschutzes im Sinne des Arbeitsschutzgesetzes, welches Maßnahmen zur Vermeidung dieser fordert. Rechtliche Grundlagen sind neben dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) das Sozialgesetzbuch SGB VII „Gesetzliche „Unfallversicherung“ und das Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (ASiG). Arbeitgeber sind verpflichtet, für die Sicherheit an Arbeitsplätzen zu sorgen.

 

 

Literatur:

BfGA (2021): Arbeitssicherheit, in bfga.de (Zugriff: 04.08.2021)

Duden (2021): Arbeitssicherheit, in: duden.de (Zugriff: 04.08.2021)

Wikipedia (2021): Arbeitssicherheit, in: wikipedia.de (Zugriff: 04.08.2021)

 

Weiterführende Links:

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.

Einstellungen Ablehnen AkzeptierenImpressumDatenschutz